Wednesday, October 12, 2005

"One more thing..." - iPod Video !


Steve Job's Keynotes sind Kult. Und Apple's CEO ist sich dessen wohl bewusst. Fast schon zum geflügelten Wort wurde seine Angewohnheit, die wichtigste Produktneuheit, diejenige, worauf alle schon die ganze Zeit gespannt warten, erst ganz gegen Ende mit "One more thing..." einzuleiten.

Nun bekamen Analysten und Medienvertreter eine Einladung für einen special event am Mittwoch, 12. Oktober - One more thing... Keine weiteren Details wurden den Wichtigen der Branche serviert.

Über Apple Neuheiten wird vermutlich mehr als über die Pläne jeder anderen Firma spekuliert. Und eine lakonische Ankündigung wie diese heizt die Gerüchtemühlen nur noch weiter an. Die Analysten sind sich weitgehend einig: Einen Monat nach der Vorstellung des Winzlings iPod Nano (ebenfalls auf einem special event) wird jetzt der iPod Video kommen.

Allerdings wurde Steve Jobs noch bis vor kurzem nicht müde, genau ein solches Produkt kategorisch auszuschließen. Video reduziere die Laufzeit der Akkus viel zu schnell. Und überhaupt, wer wolle schon Videos auf einem Mini-Display sehen?

Gute Argumente.. Aber jenseits dieser technischen Widrigkeiten hat Apple ganz andere Prioritäten, nämlich Marktnischen besetzen und absichern, bevor dies andere tun. Und der Download von Videoclips, insbesondere von Musikvideos, könnte strategisch eine Schlüsselrolle bekommen, das Erfolgstandem iPod Player und iTunes Musicstore weiter auf Erfolgskurs zu halten (mit 80 - 85% Marktanteil in den USA z. B). Der iPod Video macht marktpolitisch eindeutig Sinn.

Als Videoformat wird Apple natürlich ein portables Profil von AVC/H.264 einsetzen. Seit seiner Einführung mit Quicktime 7 wurde der vom MPEGLA Konsortium lizensierte Codec quasi von einem Tag auf den anderen zu Apple's Hausformat. Seine massenhafte Verbreitung über iTMS und iPod würde den von Apple protegierte Codec gegenüber der Konkurrenz, insbesondere Microsoft's WMV, entscheidend voranbringen. Ein zweiter strategisch wichtiger Grund für den iPod Video.

Man kann gespannt sein, wie Steve Jobs seine bisherige (vermeintlich) ablehnende Haltung verkaufen wird.

2 comments:

Anonymous said...
This comment has been removed by a blog administrator.
gemo said...

Die verdammten Spammer gehen mir allmählich auf den Geist !